Über Chääs und Bullshit

Über Chääs und Bullshit

«On Bullshit» ist der Titel eines Essays von Harry Frankfurt, einem amerikanischen Philosophen, mit dem er uns mit der täglichen Flut an sinnentleerten Meinungen konfrontiert. Was wie ein Schimpfwort klingt ist tatsächlich ein Ausdruck den man am besten mit Bockmist, Humbug, leeres Gerede oder Chääs übersetzen könnte. Das Problem? – Wir sind in unserer Kultur ständig davon umgeben.

Nicht jeder Bullshit wird der gesamten Welt sichtbar. Doch manches gelangt ins öffentliche Leben, z.B. in die Werbung oder in die Sprache von Wirtschaft, Parteien und Politikern. Mit viel Fanfaren wird dann etwas ausgelobt, versprochen, erzählt und aufgebauscht, was sich bei näherem Betrachten nur als eitle Fassade, als Nichtwissen in edler Verkleidung herausstellt.

Humbug: deceptive misrepresentation, short of lying, especially by pretentious word or deed, of somebody’s own thoughts, feelings, or attitudes. Harry Frankfurt, Essay On Bullshit

Spätestens seid der Demokratisierung der Meinungsverbreitung durch die Sozialen Medien wissen wir, dass sich offensichtlich viele zur Meinungsartikulation verpflichtet fühlen, egal zu welchem Preis. Harry Frankfurt geht in seinem Essay noch weiter und sagt, dass eine zweite Ursache für die Flut von Bullshit der verbreitete Glaube ist, dass in einer Demokratie auch jeder Bürger zu allen Sachverhalten dezidierte Meinungen haben müsse.

In «Calling Bullshit» greifen die beiden Forscher Carl T. Bergstrom und Jevin D. West sein Thema, um es auf unsere Zeit anzuwenden. Die Autoren wollen uns helfen leeres Gerede zu erkennen und zu entlarven. Dabei kommt es heute weitaus feinsinnigerer, intelligenterer Verkleidung daher, nämlich mitunter als Daten und Statistiken. Klar, die Wirkung wird dadurch verstärkt. Wir neigen dazu vermeintlichen Fakten, wenn sie als Zahlen präsentiert werden, mehr Glauben zu schenken. Wir täuschen uns selbst sogar lieber damit.

Wer keine Zeit zum Lesen des Essays oder des Buches hat, der findet eine ganze Reihe an Lehrvideos im eigens eingerichteten YouTube Channel. Die beiden amerikanischen Wissenschaftler Bergstrom und West wollen darin das Wissen vermitteln, dass notwendig ist, um Bullshit zu erkennen und das nicht nur bei anderen sondern auch bei sich selbst. Viel Spass beim Entlarven von Worthülsen und Humbug!

Mehr: Bergstrom / West, Course Lectures, 2017