US-Wahl: Facebook & Co. im Kampf gegen Desinformation

US-Wahl: Facebook & Co. im Kampf gegen Desinformation

Deutschlandfunk Im Unterschied zu 2016 waren Facebook, Twitter und YouTube diesmal besser auf Desinformationskampagnen während der US-Präsidentschaftswahlen vorbereitet. Die Gegenmassnahmen stiessen dennoch nicht nur auf Gegenliebe und wurden teilweise sehr kontrovers diskutiert und sogar als Parteinahme verurteilt.

Was die grossen Sozialen Netzwerke im Einzelnen umgesetzt haben, wie sich das auf die Werbung auswirkte und was sie zukünftig planen beschreibt der Medienjournalist Simon Hurtz in einer ersten kritischen Betrachtung in diesem Artikel des Deutschlandfunk.

https://www.deutschlandfunk.de/us-wahl-und-danach-strategien-im-kampf-gegen-desinformation.2897.de.html

Schreibe einen Kommentar